Buchungsanfrage
Anreisedatum auswählen
Abreisedatum auswählen

Freizeit in Münster - Ausflugsziele rund um das Hotel

Was ist los in Münster?


Send-Termine 2019 - Münsters größtes Volksfest

  • 23.03. - 31.03.2019 - Frühjahrssend
  • 18.07. - 22.07.2019 - Sommersend
  • 26.10. - 03.11.2019 - Herbstsend

Dreimal im Jahr ist Send - die größte Kirmes im Münsterland, die Jahr für Jahr über eine Million Besucher anzieht. Schöne alte Tradition: Am Freitagabend gibt es ein großes Feuerwerk - im Frühjahr und im Herbst beginnt es ca. 21 Uhr, beim Sommersend ca. 22.30 Uhr


Wochenmarkt am Domplatz

Jeden Mittwoch und Samstag von 07.00-14.30 Uhr


13. Juli 2019 - Sommernachtflohmarkt

Antike Kostbarkeiten oder Kuriositäten: Vom 12. auf den 13. Juli können Schnäppchenjäger und Schatzsucherinnen ihr Glück beim nächtlichen Promenadenflohmarkt versuchen. Zwischen Aasee und Schloss reihen sich dann die Verkaufsstände aneinander. Am Freitag startet der Verkauf um 20 Uhr.


01. - 04. August 2019 - Tunier der Sieger

Seit Jahren zählt das Turnier der Sieger vor der beeindruckenden Kulisse des Münsteraner Schlosses zu den Top-Highlights im Turnierkalender der internationalen Reiter-Szene.


03. - 04. August 2019 - Straßenfest Hammer Straße

Bereits zum 33. Mal lädt das größte Straßenfest Westfalens ein. Zwischen Ludgeriplatz und Augustastraße verwandelt sich die Hammer Straße in eine Meile mit einem breiten Angebot an Live-Auftritten bekannter Bands

16.-18. August 2019 - Münster Mittendrin
Am dritten August-Wochenende ist es wieder soweit: Münsters Innenstadt lädt mit seinen attraktiven Veranstaltungsflächen generationenübergreifend zum Feiern, Staunen, Mitmachen und Genießen ein.

23. - 25. August 2019 - Montgolfiade
 
Die Zuschauer können das Flair des Ballonfahrens sowohl vom Boden als auch aus der Luft erleben. Mitfahrgelegenheiten werden angeboten. Ein buntes Rahmenprogrammm mit Live-Künstlern, Mitmachaktionen und Bühnenprogramm wird die Besucherinnen und Besucher himmlisch unterhalten. Das abendliche Ballonglühen am Samstag ist eines der Highlights der Montgolfiade.

08. September 2019 - Volksbank-Münster-Marathon
 
Tausende Läuferinnen und Läufer treten zu einem der beliebtesten Marathonläufe Deutschlands an. Der Start erfolgt unverändert auf der Höhe des Schlosses am Schlossplatz. Der Streckenverlauf führt zunächst durch die attraktive Altstadt und un den Aasee. Über Nienberge verläuft ein landschaftlich sehenswerter Teil Richtung Roxel. Von dort geht es über Gievenbeck zurück in das historische Zentrum Münsters, auf den beflaggten Prinzipalmarkt. Der Zieleinlauf befindet sich vor dem Rathaus des Westfälischen Friedens.
29. September 2019 - Handorfer Herbst
 
Kinderflohmarkt und zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk laden zum gemütlichen Einkaufen ein. Die Handorfer Wirte verwöhnen mit vielen Leckereien und Getränkespezialitäten. Erleben Sie Dixieland, Oldies, Volkstanz und Jazz.

Sehenswertes in und um Münster

Mit dem Fahrrad um und durch Münster

Das Fahrrad, auch Leeze genannt, ist in Münster das meistgenutzte Verkehrsmittel. Täglich sind hier mehr als 100.000 Menschen mit dem Rad unterwegs, und es gibt doppelt so viele Räder wie Einwohner, nämlich 500.000 Stück. Wer also das richtige Münster-Gefühl erleben will, sollte sich hier einmal aufs Fahrrad schwingen.

Münster ist die Fahrradhauptstadt Deutschlands. Kaum eine andere Stadt verfügt über ein derart gut ausgebautes Radwegenetz und so viele spezielle Angebote rund ums Rad. Einzigartig in Europa ist der autofreie Ring um die Innenstadt. Hier, auf der Promenade, haben Radlerinnen und Radler freie Fahrt.

Zum sicheren Abstellen der Räder gibt es in Münster gleich drei Radstationen. Die Radstation am Hauptbahnhof ist mit 3.500 Stellplätzen die größte in Deutschland. Sie bietet neben den Abstellplätzen einen Werkstatt-Service, einen Fahrradverleih und sogar eine Fahrrad-Waschanlage! In der Radstation der Münster Arkaden stehen ebenfalls Mietfahrräder für eine spontane Fahrradtour durch Münster zur Verfügung. Ein Reparaturservice und ein Verkauf von Fahrradzubehör komplettieren das Angebot. Das "Radlager" an der Stubengasse bietet Platz für 360 Fahrräder. In Schließfächern werden Einkaufstaschen, Regenkleidung oder Fahrradhelme sicher aufbewahrt. Kein Wunder, dass Münster schon häufiger als fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands ausgezeichnet wurde.

Wer Münster per Fahrrad entdecken möchte, findet unter www.terraverde-muenster.de Informationen über geführte Touren für Ihren Radurlaub - mit Ihren eigenen Rädern oder mit Leihrädern.

Auf ruhigen, sicheren Wegen kommen Sie mit dem Fahrrad gut durch Münster. Und von hier aus führen spezielle Schilder Sie zu Ausflügen in die Region: Ob 100 Schlösser-Route, Radreisen auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff oder entlang der Flussrouten WerseRadWeg und EmsRadweg - hier werden Sie immer gut geleitet.

Info von Münster Marketing

Fahrrad / Wandern

Sie benötigen ein Fahrrad, um die oben genannte Ausflugsziele anzusteuern oder möchten eine geführte Radtour unternehmen - sprechen Sie uns an!

... oder wenn Sie lieber Wandern:

Münster mit Kindern

Münster Marketing hat eine schöne Auswahl an Angeboten für Kinder zusammengestellt:

Theater, Opernhaus, Musical

Einkaufen

Informationen zu den Einkaufstraßen in Münster finden Sie unter:

Audioguide

Es steht Ihnen ein Audioguide mit 20 Sehenswürdigkeiten in Münster zur Verfügung: